Praktikum im Europäischen Parlament

Während eines Praktikums in meinem Brüsseler Büro können interessierte junge Menschen einen spannenden Einblick in den Alltag eines Europaabgeordneten erhalten und die Arbeitsweise des Europäischen Parlaments näher kennenlernen. Mein Ziel ist es, den europäischen Gesetzgebungsprozess und das Zusammenwirken der verschiedenen europäischen Institutionen und zivilgesellschaftlichen Akteure aus nächster Nähe zu vermitteln. Ich möchte so meine Begeisterung für die Europäische Union an junge Menschen weitergeben und den interkulturellen Austausch fördern.

 

Durch die Mitarbeit in meinem Büro lernen Praktikanten die unterschiedlichsten Themenfelder europäischer Politik kennen. Zu den Aufgaben gehören u.a. Recherche-Arbeiten zur Vorbereitung für Ausschusssitzungen, Reden oder Veranstaltungen, die Auswertung tagesaktueller Nachrichten oder die Betreuung von Besuchergruppen. Praktikanten arbeiten dabei direkt den Parlamentarischen Assistenten zu. Im Rahmen des Praktikums erhalten sie ebenfalls die Möglichkeit an Ausschusssitzungen, internen Veranstaltungen des Europäischen Parlaments oder externen Veranstaltungen von Verbänden oder Landesvertretungen teilzunehmen. Sie können sich so je nach Interesse mit dem breiten Spektrum von Themen europäischer Politik auseinanderzusetzen. Das internationale Umfeld in Brüssel bietet Praktikanten ebenfalls die Möglichkeit, ihre Fremdsprachkenntnisse zu verbessern, Auslandserfahrungen zu sammeln und Kontakte zu Menschen aus ganz Europa zu knüpfen.

 

Praktika sind generell während des ganzen Jahres für eine Dauer von bis zu drei Monaten möglich, jedoch nicht während der Sommerpause (Mitte Juli - Ende August) oder den Weihnachtsferien. Kenntnisse der europäischen Sprachen und erste Praxiserfahrung sind wünschenswert, jedoch keine zwingende Voraussetzung. Aufgrund des hohen Interesses empfiehlt sich eine frühzeitige Bewerbung. Bei Interesse können vollständige Bewerbungen mit Lebenslauf direkt an meine parlamentarische Assistentin Katharina Pillmann per E-Mail (katharina.pillmann@remove-this.europarl.europa.eu), gesendet werden. Bewerber erhalten innerhalb von zwei Wochen eine Eingangsbestätigung. Besteht die Möglichkeit für ein Praktikum wird nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen ein Termin für ein kurzes Telefoninterview vereinbart.